Vorheriger Block Nächster Block
  • Lieber Herr Prof. Vierneisel, im Basic-Seminar habe ich Ihre Methode nicht nur in der Theorie kennengelernt, sondern auch die Effektivität während der Probenarbeit mit den Lehrorchestern selbst erlebt. Mir gefällt, ...mehr erfahren

    Jasmin H., Baden-Württemberg
    Dirigentenausbildung Kompakt! - ADDITIONAL
    01/06
  • Das Seminar ``Pädagogik der Amateurorchesterleitung`` war wie erwartet wieder sehr anregend und motivierend. Die Einbindung in ihr ganzheitliches Konzept war zu verstehen, die Ableitung möglicher Ansätze in meiner Rolle ...mehr erfahren

    Uwe K., Bayern
    Pädagogik der Amateurorchesterleitung - Basic
    02/06
  • Für mich war es ein schönes, gewinnbringendes und motivierendes Wochenende mit Lust auf mehr. Die erlernten Inhalte werden meine Probenarbeit sehr bereichern. ...mehr erfahren

    Rita K., Baden-Württemberg
    Dirigiertraining
    03/06
  • Ich war skeptisch, ob ich als Anfängerin mit wenig Dirigiererfahrung dem Seminar folgen könnte. Daran teilzunehmen stellte sich dann aber als absolut richtige Entscheidung heraus. Ich konnte sehr viel für meine ...mehr erfahren

    Melanie S., Saarland
    Funktionales Dirigieren I - Basic
    04/06
  • Vielen Dank für das eindrucksvolle und fachkompetente Seminar. Auch Tage danach kreisen noch immer Gespräche, Erlebnisse und Erfahrungen in meinem Kopf, die umgesetzt werden wollen. Es war super und motiviert zum ...mehr erfahren

    Silvia K., Baden-Württemberg
    Pädagogik der Amateurorchesterleitung - Basic
    05/06
  • Lieber Herr Vierneisel, vielen Dank für die auf allen Ebenen bereichernde Woche in Bad Waldsee! Ich freue mich darauf, mich über die angestoßenen Gedankengänge mit anderen in meinem Beruf als Instrumentallehrerin ...mehr erfahren

    Jasmin G., Nordrhein-Westfalen
    Dirigentenausbildung Kompakt! - BASIC
    06/06
Musikverein Ottoschwanden e.V.

suchen einen Dirigenten [m/w]

Mehr erfahren
Musikverein Ottoschwanden e.V.

suchen einen Dirigenten [m/w]

Mehr erfahren
Musikverein Ottoschwanden e.V.

suchen einen Dirigenten [m/w]

Mehr erfahren

DirigentPLUS - Der einzige Weg
zur professionellen Leitung von Amateurorchestern.

Die Ziele, Aufgaben und Voraussetzungen eines Amateurorchesters unterscheiden sich fundamental von denen eines Profiorchesters.
Die erfolgreiche Leitung eines Amateurorchesters erfordert deshalb andere Kompetenzen und somit auch eine andere Dirigentenausbildung.

Mit der Ausbildung „DirigentPLUS“ bietet die Deutsche Dirigenten-Akademie ein einzigartiges Ausbildungsangebot, das speziell auf diese besonderen Anforderungen hin entwickelt wurde.

Deutsche Dirigenten-Akademie - Prof. Peter Vierneisel

Intensiv, Konzentriert und mit vielen AHA!-Erlebnissen

Die Kompaktseminare der Deutschen Dirigenten-Akademie ermöglichen Ihnen mit der Ausbildung „DirigentPLUS“ in nur 5 1/2 Tagen eine hochwertige, intensive und nachhaltige Ausbildung zum professionellen Dirigenten von Amateurorchestern.
Hierbei verbindet die Ausbildung „DirigentPLUS“ eine fundierte Dirigierausbildung direkt mit der Ausbildung zum Orchestralpädagogen.

Sie eignet sich für Neueinsteiger ebenso wie für bereits ausgebildete Dirigenten (C-Kurs, B-Kurs), die sich für die besonderen Anforderungen der Amateurorchester- und Schulorchesterleistung weiterbilden wollen.

Wir empfehlen Ihnen folgende Seminare:

nur noch 1 Platz frei

Dirigentenausbildung Kompakt!

BASIC

Mo, 24.08.2020 - Sa, 29.08.2020

88450 Bonlanden
Kloster Bonlanden - Tagungszentrum

verfügbar

Dirigentenausbildung Kompakt!

BASIC

Di, 15.12.2020 - So, 20.12.2020

88339 Bad Waldsee
Schwäbische Bauernschule Bad Waldsee

Bereits bei der DDA
registriert?

Alle weiteren DDA-Seminare und Dirigier-
Trainings finden Sie in Ihrem persönlichen
Dirigenten-Bereich (über Login)

Dirigiertraining | So, 08.11.2020
ausgebucht
Dirigiertraining | So, 27.09.2020
ausgebucht
Dirigiertraining | So, 12.07.2020
ausgebucht
Dirigiertraining | So, 01.03.2020
ausgebucht

Nutzen Sie Ihren Anspruch auf Bildungsurlaub!
Die Ausbildung „Dirigentenausbildung Kompakt! - Basic“ ist im Rahmen des Bildungszeitengesetzes Baden-Würtemberg anerkannt.