Vorheriger Block Nächster Block
  • NEU: ADDITIONAL-Seminare

    Die DDA bietet ab Februar 2017 mit den ADDITIONAL-Kompaktseminaren ein ganz neues Seminarangebot an!

    01/03
  • Anmeldung zu C3-Kursen 2017/2018 nun möglich!

    Nach dem großen Erfolg der DDA-C3-Kurse 2016/2017 sind nun die neuen C3-Kurse 2017/2018 zur Anmeldung geöffnet.

    02/03
  • DDA-Jobbörse

    DIE Stellenvermittlung für Musikvereine und Dirigenten

    03/03

Aus- & Weiterbildung -
für Dirigenten

unsere Angebote.

Die Deutsche Dirigenten-Akademie bietet Dirigenten von Lai­en­orchestern ein hochwertiges Aus- und Weiter­bil­dungs­an­ge­bot an. Ob Sie ein Blas-, Streich-, Akkordeon- oder Zupf­or­ches­ter leiten, finden Sie im Bildungsangebot der Deutschen Dirigenten-Akademie die für Sie passende Aus- oder Wei­ter­bil­dungs­möglichkeit.

Das von Prof. Peter Vierneisel entwickelte Bildungssystem er­möglicht Dirigenten musikalisch und pädagogisch eine sou­ve­räne und damit erfolgreiche Arbeit mit Laienorchestern.
Hierfür verknüpft die Deutsche Dirigenten-Akademie in ihren Seminaren in einzigartiger Weise eine universitäre Bildungs­tiefe mit dem pragmatischen Bedarf einer dirigentischen Lei­tung von Laienorchestern.

Die anerkannte Bildungssystematik der Deutschen Dirigenten-Akademie wird erfolgreich bereits in vielen Vereinen Deutsch­lands und Südtirols umgesetzt. Lesen Sie in Ruhe die Seminar­beschreibungen durch und sichern Sie sich bei Interesse ganz unkompliziert Ihren Teilnahmeplatz.

Basic-Seminare

Basic-Seminare

Die Basic-Seminare umfassen die wichtigsten Disziplinen der Orchesterleitung. Sie rich­ten sich an Anfänger und Fort­ge­schrit­tene, Dirigenten und stellvertretende Diri­gen­ten und sind so gestaltet, dass sie inhaltlich unabhängig und ohne zeitlichen Bezug zu­einander absolviert werden können.

Zu den Angeboten
Advanced-Seminare

Advanced-Seminare

Die Advanced-Seminare bau­en inhaltlich auf den Basic-Semi­naren auf. Sie erweitern deren Inhalte und führen die dort er­lernten Disziplinen sys­te­ma­tisch zum ganz­heit­lichen Dirigieren zusammen. Die Advanced-Seminare sind so gestaltet, dass sie in­halt­lich unabhängig und ohne zeitlichen Bezug zueinander absolviert werden können.

Zu den Angeboten
Additional-Seminare

Additional-Seminare

Die Additional-Seminare der Deutschen Dirigenten-Aka­demie ermöglichen allen Di­ri­gen­ten, additiv zu den grund­legenden Basic- und Advanced-Seminaren, das eigene Bildungsportfolio für eine erfolgreiche Dirigenten­tätigkeit individuell zu er­gänzen.

Zu den Angeboten
Kompakt-Seminare

Kompakt-Seminare

Die „Dirigentenausbildung Kompakt!“ -Seminare ermöglichen in nur 5 bzw. 6 Tagen eine effiziente, kompakte und nachhaltige Möglichkeit der Aus- und Weiterbildung zum Blas­orchester­diri­gen­ten. Hierbei werden alle Basic- oder Advanced-Einzel­se­mi­nare zu einem jeweiligen Kom­pakt­kurs verbunden.

Zu den Angeboten

Leitung von Blasorchestern
Der neue C3-Kurs.

Mit dem neuen C3-Kurs "Leitung von Blasorchestern" bietet die Deutsche Dirigenten-Akademie in Bildungspartnerschaft mit dem Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) ab Oktober 2016 einen neuen C3-Kurs "Leitung von Blasorchestern" an, der in seiner inhaltlichen, strukturellen und qualitativen Ausrichtung bundesweit einmalig ist und in seiner Hochwertigkeit vollkommen neue Maßstäbe in der Blasorchesterdiri­gentenausbildung setzt.

Der C3-Kurs basiert auf der anerkannten Bildungssystematik „wetune – Die Kunst der Amateurorchesterleitung“, mit der die Deutsche Dirigenten-Aka­demie eine einzigartige Aus- und Weiter­bildungsmöglichkeit für Dirigenten von Amateur­blas­orchestern geschaffen hat.

Neben der Vermittlung dirigentisch-künstlerischer Kompetenzen steht hierbei eine fachfundiert amateurorchesterpädagogische Ausbildung im Vorder­grund, die es dem Dirigenten im Rahmen der heutigen gesellschaftlichen Anforderungen möglich macht, musi- kalische Ziele im Einklang mit den so­zialen Zielen eines Musik- vereins umzusetzen.
Zu den Angeboten

C3 - Kurs

Die Deutsche Dirigenten-Akademie bietet in Bildungs­partnerschaft mit dem Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) ab Oktober 2016 einen neuen, in seiner Form bundesweit einmaligen C3-Kurs an, der in seiner Hochwertigkeit vollkommen neue Maßstäbe in der Blasorchesterdirigentenausbildung setzt.


Master-Dirigierstudium
unsere Premium-Ausbildung für Sie.

Das Master-Dirigierstudium findet als Einzeldirigierausbildung direkt bei Prof. Peter Vierneisel im Unterrichtsatelier der Deut­schen Dirigenten-Akademie statt. Insgesamt sind drei Studien­jahre möglich (je nach Bedarf des Teilnehmers, alle Studien­jahre werden einzelzertifiziert).

Wie im gesamten Bildungssystem der Deutschen Dirigenten-Akademie ist auch das Master-Dirigierstudium auf das per­sönliche Zeitmanagement jedes einzelnen Teilnehmers aus­gerichtet. Unterrichtstermine werden nach dem Wunsch des Teilnehmers individuell vereinbart.

Auch die Unterrichtsinhalte sind im Premium-Level auf den per­sönlichen Bedarf des Dirigenten und seiner Orchesterarbeit zugeschnitten. In einem Vorgespräch erstellt dafür Prof. Peter Vierneisel gemeinsam mit dem
Teilnehmer eine individuelle Zielanalyse für den persönlichen Studienplan.
Die Teilnahme am Master-Dirigierstudium wird mit 12 Creditpoints (CP) pro Studienjahr zertifiziert.

Masterstudium

Das Master-Dirigierstudium ist das Premium-Level in der modularen Bildungssystematik der Deutschen Dirigenten-Akademie. Es richtet sich an alle Dirigenten, die sich fachfundiert und hochschuladäquat für den gehobenen Dirigentenmarkt im Amateurorchesterbereich empfehlen möchten.


Die Bildungssystematik
der Deutschen Dirigenten-Akademie.

Deutsche Dirigenten-Akademie - Bildungssystematik

Die erfolgreiche Bildungssystematik der Deutschen Dirigenten-Akademie wurde vom international anerkannten Dirigenten und Musikpädagogen Prof. Peter Vierneisel entwickelt. Sie setzt sich aus pädagogischen, künstlerischen und orga­ni­sa­torischen Seminaren zusammen und basiert auf den drei Bil­dungs­säulen:

  • Werkerarbeitung
    Wie gehe ich meine Probe effizient an?

  • Werkinterpretation
    Wie bringe ich mich als Dirigent
    selbst in die Musik ein?

  • Werkumsetzung
    Wie führe ich mein Orchester
    zum musikalischen Erfolg?


Der modulare Bildungsverlauf gliedert sich in Basic-, Ad­vanced- und Additional-Seminare und dem Master-Studium. Das Besondere hierbei ist, dass die einzelnen Module so ge­stal­tet sind, dass sich jeder Dirigent im Baukastenprinzip sein per­sön­liches, auf den Eigenbedarf abgestimmtes Bildungspaket selbst schnüren kann.

DDA-Creditpoints - Die Zertifizierung der Deutschen Dirigenten-Akademie.

In der Bildungsphilosophie der Deutschen Dirigenten-Akademie werden Seminarergebnisse nicht durch Prüfungen belegt, son­dern in ihrer Wertigkeit durch den persönlichen Bildungs­ver­lauf der Seminarteilnahmen aufgezeigt.

Hierfür hat die Deutsche Dirigenten-Akademie mit ihrem „DDA-Bildungsportfolio“ eine bundesweit einmalige, von Musik­ver­ein­en und Orchestern anerkannte Bildungszertifizierung ge­schaf­fen. Darin wird die Teilnahme an den Seminaren sowie dem Master-Dirigierstudium der Deutschen Dirigenten-Aka­demie nicht nur inhaltlich benannt, sondern durch Creditpoints (CP) honoriert.


Jobbörse - Unsere
Stellenausschreibungen.

Hier finden Sie die Ausschreibungen aktueller Dirigentenstellen von Laienorchestern, die einen pädagogisch und musikalisch versierten Dirigenten suchen.

Stellenanzeige

Dirigent [m/w]

Stadtkapelle Aulendorf e.V. sucht Dirigenten [m/w]

Die Stadtkapelle Aulendorf e.V. sucht zum 01. Januar 2018 eine Dirigentin / einen Dirigenten auf nebenberuflicher Basis. Wir sind ein Oberstufenorchester mit

Stellenanzeige

Dirigent [m/w]

Musikkapelle Menningen sucht Dirigenten [m/w]

Die Musikkapelle Menningen e.V. sucht zum 01.12.17 eine / n Dirigentin / en Wir sind eine motivierte Mittelstufenkapelle mit derzeit 35 aktiven

Stellenanzeige

Dirigent [m/w]

Musikverein Oggelsbeuren e.V. sucht Dirigenten [m/w]

Der Musikverein Oggelsbeuren e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Dirigentin / einen Dirigenten. Unser Orchester besteht aus 68 Musikerinnen und

> alle Stellenanzeigen lesen